DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM
© 2019 Nadine Vidaković · Heideller Straße 6a · 44807 Bochum

SVEN KÖHLER

Mindreset -
Positive Energie und Leidenschaft für ein neues Leben

Sportlich lief es für mich wirklich großartig: Ich war erfolgreich in der U19 Mannschaft eines Fußballvereins der ersten Bundesliga. Ich hatte große Hoffnung auf eine Profikarriere, also gab ich alles. Doch hinter den Kulissen sah das ganz anders aus: Ich erlebte Mobbing und Ausgrenzung – das hässliche Gesicht eines Sports, bei dem jeder der Beste sein will. Meine Leidenschaft und meine Liebe zum Sport standen zum ersten Mal in meinem Leben wirklich auf dem Prüfstand.

 
Umdenken für ein neues Leben

 

Nachdem ich mich für ein systemisches Coaching entschieden hatte, lernte ich Nadine und ihre Familie kennen. So begann mein Mindreset. Zusammen mit Nadine habe ich meine Einstellung komplett durchdacht und geschaut, ob das so noch alles für mich richtig ist. Dafür stellte Nadine mir gezielte Fragen, die nicht immer angenehm waren. Ich musste richtig ans Eingemachte. Im Coaching lernte ich, mich selbst besser zu reflektieren und meine Emotionen zu ordnen. Dabei bemerkte ich auch, dass auch ich so einige Fehler gemacht und dafür nur selten die Verantwortung übernommen hatte. Das war mir damals gar nicht klar.

 

Auch wenn mir der Gedanke anfangs nicht so gut gefallen hat: Heute bin ich Nadine sehr dankbar dafür, dass sie mir die Augen dafür geöffnet hat, dass ich nicht nur Opfer war. Durch Nadine habe ich erkannt, dass mein Leben die Summe meiner Taten ist und die Sachen mir nicht einfach nur so passieren.

 

Dankbar für so vieles

 

Nadine zeigte mir, wofür ich in meinem Leben wirklich dankbar sein kann und wie ich anderen gegenüber mehr Demut und Wertschätzung an den Tag legen kann. Nach und nach wurde ich wieder etwas freier in meinem Denken. Endlich machte mir mein Leben wieder Spaß – und ich konnte sogar die kleinen Dinge richtig feiern.

 

Nadine suchte mit mir nach meinen Stärken und ermutigte mich, auf meine eigenen Fähigkeiten zu vertrauen. Denn besonders mein Selbstvertrauen hatte durch das Mobbing stark gelitten. Nachdem ich mich mir selbst gestellt hatte, konnte ich meine Einstellung ändern – und meinen Stress dauerhaft reduzieren. Dazu gehörte für mich auch, mich von Menschen zu verabschieden, die mir mein Leben unnötig schwer gemacht haben. Stattdessen ermutigte sie mich dazu, mir ein ehrliches Umfeld zu suchen und mehr menschliche Nähe zuzulassen. Dadurch hat sich mein Umfeld sehr verändert. Und ich konnte endlich mit den letzten Jahren abschließen. Danach war ich bereit, neue Herausforderung anzugehen.

 

Neue Wege gehen

 

Durch das Coaching habe ich gelernt, nicht aus Impuls zu handeln, sondern überlegt und aus Überzeugung. Ich treffe meine wichtigen Lebensentscheidungen nun nicht mehr aus dem Bauch heraus. Nadine war in einer für mich sehr schwierigen Phase immer an meiner Seite. Dabei hat sie mich nie zu etwas gedrängt, sondern mich dabei unterstützt, selbst meinen ganz eigenen Weg zu finden.

 

Durch Nadines Ermunterung habe ich mich dafür entschieden, eine Karriere als Profifußballer auf dem zweiten Bildungsweg zu verfolgen. Ich setzte alles auf eine Karte: Ich kehrte zurück in die Oberliga, stieg in die Regionalliga auf und spiele nun in der zweiten Bundesliga. Ich bin Spielmacher und versuche anderen etwas von meiner Spielfreude abzugeben. Heute zählt für mich Achtsamkeit viel mehr als Wettkampf. Mein neues Motto ist „gemeinsam statt gegeneinander“.

 

Nach dem Coaching ist vor dem Coaching

Dank Nadines Coaching bin ich heute viel bodenständiger als bei meinem Start in den Profifußball. Ich habe viel mehr Weitblick und bin für vieles sehr dankbar, dass ich in dieser Zeit lernen durfte. Meine Krise habe ich mittlerweile überwunden. Dennoch möchte ich Nadines Unterstützung nicht missen. Ich habe unsere tiefgehenden Gespräche sehr zu schätzen gelernt. Deshalb spreche ich noch immer regelmäßig mit ihr über das, was in meinem Leben so passiert. Das hilft mir dabei, meine Gefühle zu ordnen und sehr bewusste Entscheidungen zu treffen, die ich seit meinem Coaching mit Herzblut und Ehrgeiz umsetze.

 

Was ich dir raten möchte

Wenn du solche Situationen kennst, dann trau dich, dich einer externen Person anzuvertrauen. Ein außenstehender Experte kann dir in Krisensituationen die Hilfe geben, die du brauchst. Mir jedenfalls hat es sehr geholfen. Mittlerweile habe ich das Gefühl, mich wirklich gefunden zu haben und angekommen zu sein.

Herzlichen Dank Sven für das Teilen deiner ganz persönlichen Geschichte auf meiner Seite!

 

Coaching kontinuierliche Begleitung:

 

Was war:

Handeln und Empfinden auf dem Prüfstand:

  • Plötzlich nicht funktionieren

  • Aufgefangen durch Nadine

  • Aufarbeiten

  • Wahrnehmen

  • Verhalten geradestehen – einstehen

  • Verzeihen, Vergeben, Loslassen

  • Erst einen Schritt zurück, war ein Schritt voraus!

 

Persönliche Erkenntnisse:

  • Selbststärkung und Entschlossenheit auf und neben dem Platz

  • Leidenschaft pur

  • Dankbarkeit

  • Achtsamkeit

 

Next Coaching Steps: 

  • Up to the Limit – Körperliche Grenzen spüren und anpassen

  • New Start – Liga Check

  • Willen vs. Kraft Umsetzung erarbeiten